AOK – #AllesOK

Zukunft, Freunde, Party, Pandemie: junge Menschen haben den Kopf voll mit allen möglichen Themen. Kein Platz für Papierkram und Versicherungslatein. Die AOK hat’s verstanden und hilft im Social Web mit echten Mehrwerten, die ein gesundes Leben leichter machen.

Die Kampagne vermittelt jungen Menschen: Egal was das Leben bringt – mit unseren Hilfsangeboten und Services bleibt #AllesOK. So erreicht sie die kommende Generation mit relevanten Inhalten und macht sie ganz nebenbei zu zukünftigen Kunden der AOK.

Von polyamorösen Beziehungen bis Body Positivity: Relevante Jugend-Themen werden mit passenden Leistungen der AOK verknüpft.

Mit Help-Content auf Kanälen von AOK und Influencern hilft die Kampagne dabei, dass für junge Menschen #AllesOK bleibt.

Die Gen Z fühlt sich verstanden. Die Interaktionsrate auf den AOK Social Channels steigt um 380%.

#AllesOK gibt’s auch als Song

„A-O-K“ von Social-Media-Shootingstar Tai Verdes gibt dem Kampagnenclaim mit seinen positiven Vibes in allen Kanälen einen eigenen Sound.

Auch offline zeigt die AOK, dass sie für junge Menschen da ist. Zum Beispiel mit Plakaten und Flyern an Universitäten.